Willkommen bei den BMW Credit Cards der DKB AG. Login

Fragen & Antworten.

Welche Sicherheitsstandards weist meine BMW Credit Card auf?

Ihre BMW Credit Card weist folgende Sicherheitsstandards auf:

Mastercard® SecureCodeTM
Die Eingabe des Mastercard® SecureCode™ ist Voraussetzung für jeden Bezahlvorgang bei teilnehmenden Online-Händlern und sichert Sie gegen den Missbrauch Ihrer Kreditkarte ab. Sie legen ein persönliches Passwort fest, das Sie bei jedem Bezahlvorgang im Internet eingeben.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Mastercard® Secure Code finden Sie hier.

Chip und PIN Funktion/Prüfwert im Magnetstreifen
Alle BMW Credit Cards sind mit der Chip und PIN Funktion ausgestattet. Bei Bezahlung mit einer Chip und PIN-Karte werden Sie an den neuen Zahlungsgeräten aufgefordert, Ihre PIN einzugeben anstatt einen Beleg zu unterschreiben. An diesen chipfähigen Kassenterminals werden die Daten auf dem Chip über eine hochmoderne Verschlüsselungstechnik gelesen.

Sofern Ihre Karte noch nicht über die Chip und PIN Funktion verfügt, erhalten Sie diese mit dem nächsten Kartenaustausch.

Um die Sicherheit beim Lesen des Magnetstreifens zu erhöhen, befinden sich Prüfwerte auf dem Magnetstreifen. Durch diese Werte wird eine gefälschte Karte schnell identifiziert, denn wir können feststellen, dass der Prüfwert nicht zur Kartennummer gehört. Weitere Informationen zu Chip und PIN Funktion finden Sie hier.

Kartenprüfnummer für Online-Einkäufe (CVC2)
Bei einem Einkauf im Internet wird mit dem Card Validation Code (CVC2) sichergestellt, dass derjenige, der die Kreditkartentransaktion im Internet durchführt, auch wirklich im Besitz der Kreditkarte ist. Der Code wird nie gespeichert und muss bei jedem Einkauf neu eingegeben werden.

Der CVC2 ist immer nur für eine bestimmte Kreditkarte gültig. Während bei einem Kartenaustausch, z. B. wegen Ablauf der Gültigkeit, die PIN meistens unverändert bleibt, ändert sich der CVC2 mit Ausgabe der neuen Kreditkarte.

Verwandte Themen: